07
Dez

33 Fragen rund um Digital Collaboration

 

Wir haben 33 Fragen rund um die digitale Zusammenarbeit aus unserer Praxis in diesem Beitrag zusammengestellt. 33 Fragen, die uns bei unserer Arbeit mit Unternehmen immer wieder begegnen. Sie geben Orientierung für die digitale Zusammenarbeit, um das, was Sie tun, noch besser und erfolgreicher zu gestalten.

 

         Arbeitsorganisation

  1.  Haben wir volle Transparenz, wer gerade an was arbeitet?
  2.  Fühlen Sie sich durch den Alltag getrieben und haben kaum die Zügel in der Hand und fühlen sich überlastet?
  3. Haben wir eine gute Balance zwischensynchroner Zusammenarbeit und asynchroner konzentrierte Fokuszeiten?
  4. Haben wir Transparenz über unsere Verfügbarkeiten?
  5. Haben wir ein Verständnis, was unbedingt synchron erledigt werden muss und was asynchron erfolgen kann?
  6. Haben wir eine effiziente Meetingkultur oder haben wir zu viele Meetings und die eigentliche Arbeit bleibt oft liegen?


    Tools

  7. Haben wir eine gute Struktur für Dokumente und Wissen und finden wir die relevanten Informationen mit wenigen Klicks?
  8. Sind wir standortübergreifend und im hybriden/remote Team miteinandervernetzt und verbunden?
  9. Haben wir immer alle notwendigen und relevanten Informationen vorliegen?
  10. Haben alle im Team Zugriff auf Unterlagen und Dokumente?
  11. Haben wir den richtigen Tool-Mix für formelle und informelle Kommunikation und Lernen? Korrespondieren die Tools miteinander
  12. Passen die Tools, die wir einsetzen, zu unseren Prozessen und Arbeitsstil?
  13. Haben wir Guidelines, wie wir die Tools optimal für uns nutzen?


    Kommunikation

  14. Nutzen wir die richtigen Kommunikationskanäle?
  15. Haben wir einen guten Umgang mit E-Mails oder eine ständige E-Mail-Flut?
  16. Kennen wir das Rich Media Konzept und beachten wir dies in unserer Kommunikation auf Distanz?
  17. Ist meine bzw. unsere schriftliche Kommunikation zielgerichtet und verständlich auf Distanz?
  18. Entsteht durch die Art und Weise unserer Kommunikation Konflikte und wenn ja warum?


    Virtuelle Meetings

  19. Fühlen wir uns optimal auf unsere virtuellen Meetings vorbereitet?
  20. Sind alle Teilnehmer im Meeting optimal eingebunden?
  21. Haben wir eine hohes Engagement und Interaktion im Meeting?
  22. Haben wir eine klare Rollenverteilung vor, während und nach dem Meeting?
  23. Weiß der Moderator, was zu tun ist, wenn alle mental abschalten?
  24. Erzielen wir in den Meetings ein hohes Commitment und weiß jeder, was nachdem Meeting zu tun ist?
  25. Haben wir eine gute Verbundenheit und Teamspirit im Team über Distanz?
  26. Haben wir Routinen, um trotz Distanz in Kontakt zu bleiben?
  27. Haben wir genug Zeit und Routinen für informelle Kommunikation?


    Teamkultur

  28. Sind wir im Team auf die gemeinsamen Ziele ausgerichtet?
  29. Kennt jeder seine Rolle und Verantwortungsbereich im Team bzw.im Unternehmen für eine bessere und höhere Selbstorganisation?
  30. Haben wir Guidelines und ein Team-Agreement, wie wir auf Distanz zusammenarbeiten und kommunizieren (remote/hybrid) ?
  31. Wissen wir, wie wir auf Distanz kreativzusammenarbeiten, neue Ideen entwickeln und Probleme lösen können?
  32. Erkennen wir Konflikte und können diese einordnen und erfolgreich lösen?
  33. Haben wir eine Kultur der psychologischen Sicherheit, in der jeder offen über Überlastung und Stress sprechen kann?

 

Fragen zur eigenen Reflektion

  • Dies machen wir gut.
  • Dies sollten wir verbessern.
  • Dies können mögliche Hindernisse sein.
  • Das sind meine spontanen Ideen und Gedanken für nächste Schritte.

Leave a Reply

3 × 2 =

You are donating to :

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...