03
Sep

Was sind die wesentlichen Skills, um in der Zukunft erfolgreich zu sein?

Die Liste der Skills, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, ist lang. Ich denke, ganz oben auf dieser Liste der Future Skills steht „Adaptility“ = „Anpassungsfähigkeit“ – die Fähigkeit, mit Veränderungen umzugehen und sich an die immer stärkere dynamische Welt anzupassen.

Sich zu verändern und nicht im Status quo stecken zu bleiben, sind für Unternehmen und für uns in einer Welt, die sich ständig weiterentwickelt, essenziell.

Hand aufs Herz: Die meisten von uns sind nicht gut, wenn es um Veränderungen geht. Heute und morgen sollen am liebsten so sein wie gestern.

Veränderungen können für viele beängstigend sein; sie stellen oft unsere Komfortzone infrage und lösen eine Angst vor dem Unbekannten aus. Diese Angst lässt sich jedoch überwinden und ebnet den Weg für persönliches und berufliches Wachstum.

Wir alle haben schon davon gehört: „Veränderung beginnt bei dir!“ ☀️

Aber wo soll man anfangen?

Für mich lässt sich der Umgang mit neuen Situationen in 3 Kategorien einteilen:

  1. Mindset: Ich bin neugierig, und ich will Neues lernen.
  2. Handlung: Ich kenne verschiedene Möglichkeiten, mit Veränderungen umzugehen. Ich kann die richtigen Maßnahmen ergreifen.
  3. Emotionen: Ich bleibe entspannt, wenn ich meine Pläne ändere.

 

Tief im Inneren und auf der Mindsetebene wissen die meisten, dass Veränderungen für die persönliche Entwicklung und für die Schaffung eines besseren Umfelds unerlässlich sind.

Die größten Hindernisse sind unsere Emotionen: Wir sind gestresst, wenn wir uns verändern und unsere Komfortzone verlassen. Deshalb handeln wir nicht, selbst wenn wir erkennen, dass dies notwendig ist.

Die Angst hinter sich zu lassen, beginnt damit, dass wir mit einer kleinen Maßnahme starten. Dies soll uns zeigt, dass unsere Ängste unlogisch sind. Wenn wir etwas tun, haben wir das Gefühl, die Kontrolle zu haben, und wir sind weniger gestresst, neue Dinge anzugehen.

 

? Hier ist ein täglicher Tipp für das Re-Framing:

  • Erstens: Reflektieren Sie Ihre Emotionen und überlege, was dich zurückhält.
  • Zweitens: Überlegen Sie, was Sie heute als kleinen Schritt tun können, um diese Emotionen zu überwinden und eine Veränderung zu starten.

Wie gehen Sie mit Veränderungen um? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar.

 

 

 

Leave a Reply

sieben + 3 =

You are donating to :

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...